Sommerkonzert des Vokalkreises und der Mu-Ku-Notenbande

Am Sonntag, 30.06.2019 präsentiert der Musik- und Kulturverein Stadtoldendorf im Haus am Eberbach sein Sommerkonzert unter der Leitung von Eckhard Thiel. Im ersten Teil bringt der Kinderchor „Mu-Ku-Notenbande“ das Musical „Zirkusträume“ von Simon Bellett auf die Bühne: Der Zirkusjunge Timo ist für eine Woche Gastschüler in der Schule einer Stadt. Dort schließt er schnell Freundschaften. Mit ihm kann die ganze Klasse einmal hinter die Kulissen des Zirkus schauen. Ja, sie dürfen sogar im Zirkuszelt übernachten! Dabei beobachten sie, wie der Vertreter des erkrankten Zauberers die Zirkuskasse stehlen will. Natürlich wird der böse Zauberer am Ende verhaftet und die Kinder bekommen die Gelegenheit, in der Vorstellung ein paar Kunststücke vorzuführen.

Nach dem rührenden Spektakel, das etwa 40 min. dauert, kann man sich mit Kaffee und Kuchen stärken für den zweiten Teil des Programms. Dann singt der Vokalkreis Lieder aus verschiedenen Stilrichtungen. Darunter neben neuen Kanons von Oliver Gies auch altbekannte Choräle, geistliches Liedgut, sogar afrikanische Weisen werden zu hören sein, wie auch das bekannte Lied „Memorys“ aus dem Musical „Cats“. Dieses überaus abwechslungsreiche Programm beginnt um 15:00 Uhr im Haus am Eberbach in der Linnenkämper Straße 26 in Stadtoldendorf. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Verein sind erwünscht.

Foto: MKV Stadtoldendorf