Über uns
Presse
Sparten

06. Juni 2015 "Thauern und Trio"

Einen mitreißenden und beeindruckenden Abend bescherten Georg Thauern und Trio dem Publikum im ausverkauften Alten Rathaus in Stadtoldendorf.

Die vier erstklassigen Musiker, die als Symbiose ihre Einzigartigkeit ausmachen, nahmen die Zuhörer mit auf eine Reise in gefühlvoll vorgetragene Chansons (la mère, aux champs elysées), temperamentvolle Evergreens (Granada, Ein Hoch der Liebe), oder beschwingte Volksweisen, wie das anlässlich des schwedischen Nationalfeiertages vorgetragene Lied `sommarpsalm`.Aber auch Interpretationen von Hits der Sportfreunde Stiller (Applaus,Applaus) oder Herman van Veen (weg da) bis hin zu den Gassenhauern „Cafe oriental“ und „Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe“ begeisterten die Zuhörer vollends.

Thauern und Trio sprechen ein Publikum aller Altersklassen an. Der Grund dafür ist, dass

 sie sich „ in keine Schublade stecken lassen“und die eigene Art der Interpretation der Stücke durch Georg Thauern und das vielfältige und perfekte Können von Markus Maurer am  Piano, Peter Kros am Kontrabass und Dieter Nowak an den Percussions, die den wunderbaren Bariton  Thauern gelegentlich auch gesanglich -einmal auch a capella-begleiteten.

Stehend applaudierte das Publikum den Künstlern, und der Musik- und Kulturverein Stadtoldendorf hofft, „Thauern und Trio“ in naher Zukunft wieder für einen wunderbaren Abend gewinnen zu können.

Besucher: